Sparkasse Aachen Logo

Lea - Zwischen meinen Zeilen Open Air 2019

Donnerstag, 22. August 2019, 20 Uhr

Wenn Singer-Songwriterin LEA auf die Bühne kommt, dann ist eins klar: „LEA gehört einer neuen Riege deutscher Pop-Künstlerinnen an, die etwas zu sagen haben“ (NDR). Auf ihrem aktuellen Album „Zwischen meinen Zeilen“ treffen emotionale, traurige Lieder mit tiefgründigen Texten auf tanzbare Beats mit viel Energie. Unentschlossenheit, Bindungsangst oder die Suche nach der Selbstaufgabe ihrer Generation sind nur einige Hürden des Alltags, die sie thematisiert: „Es geht mir darum, ehrlich zu sich selbst zu sein und damit aufzuhören, sich zu vergleichen, mehr auf sich selbst zu achten.
Manchmal wünsche ich mir, dass wir uns alle selbst mehr vertrauen.“
Diese Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und ihren Fans lassen die aus Kassel stammende Künstlerin stetig wachsen. Mit 15 Jahren über YouTube bekannt geworden, singt 2019 ganz Deutschland ihre Lieder mit. Ihre diesjährige „Zwischen meinen Zeilen“ Tour war mit insgesamt 19 Konzerten, darunter drei Zusatzshows, genauso wie ihre „Fahrtwind“ Tour 2018 restlos ausverkauft. Der krönende Abschluss: Die Verleihung der Platinauszeichnung für ihre Single „Leiser“, die an den Erfolg ihrer ersten Platin-Single „Wohin Willst Du“ anknüpft.
Ob mit gesamter Band oder bei einer Solo-Einlage am Klavier: LEA kommt mit ihrer Authentizität, ihrer markanten Stimme und ihrer Offenheit an. „Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen.“ Im Sommer dieses Jahres wird sie auf große Festival- und Open Air Tour gehen und über 30 Bühnen im In- und Ausland bespielen. Laue Sommernächte, Wunderkerzen-Feeling und Lieder, die einem noch Tage lang im Kopf bleiben, sind mit LEA vorprogrammiert.

Wir freuen uns, dass LEA beim Monschau Festival am 22. August zu Gast sein wird.
Es gelten die aktuellen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (s.u.).
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Aachen.

Hinweise zum Jugendschutz beim Monschau Festival
Laut Jugendschutzgesetz (JuSchG) dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren insbesondere Konzertveranstaltungen nur in  Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i.d.R. die Eltern) oder einer erziehungsbeauftragten Person mit jeweils einer gültigen Eintrittskarte besuchen.
 Jugendliche unter 16 Jahren dürfen mit einer erziehungsbeauftragten Person ohne zeitliche Begrenzung Veranstaltungen bei unserem Festival besuchen. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen bis 24 Uhr ohne Begleitung und nach 24 Uhr in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person Veranstaltungen besuchen.
 Für die Personensorgeberechtigten besteht die Möglichkeit für einen Veranstaltungsbesuch beim Monschau Festival einen Erziehungsbeauftragten zu benennen, der das minderjähriges Kind während und nach der Veranstaltung begleitet und beaufsichtigt.
 In Begleitung Personensorgeberechtigter oder Erziehungsbeauftragter gelten für Kinder und Jugendliche keine zeitlichen Beschränkungen.
 Für die Erteilung einer Erziehungsbeauftragung im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG halten wir hier einen Vordruck für Sie bereit.

Adresse + Telefon + E-Mail

Kontakt »

Kontakt + Pressematerial

Presse »

Monschau Festival als Geschenk

Gutschein »